fbpx

Eine „L(i)ebensweg“-weisende Fortbildung mit Tiefgang

Greifbar, weil praxisbezogen, methodenreich, herausfordernd und bewegend Für meine beruflichen und persönlichen Anliegen war die zweijährige Fortbildung in beziehungsdynamischer Sexualtherapie zugleich ein Glücksgriff und eine Herausforderung, da sie sich inhaltlich weit über die rational gedankliche Ebene hinausbewegt. Sie ermöglichte mir insbesondere Gefühlsregungen, körperliche und geistige Vorgänge unter den verschiedensten Aspekten besser einzufühlen und fundiert therapeutisch […]

Ich wollte mich selbstständig machen

Als ich zur Fortbildung „Beziehungsdynamische Sexualtherapie“ fand, hatte ich ein klares Ziel vor Augen: Ich wollte mich selbstständig machen und zwar im Begleiten von Menschen, die sich mit ihrer Sexualität beschäftigen. Aber ich steckte fest in meinem Ich-kann-nicht und Ich-darf-nicht. Mein beruflicher Werdegang ging über das Studium direkt hin zum Referendariat und dann ins Lehramt. […]